News

Food and Drug Administration (FDA) genehmigt DUCORD für Stammzell-Transplantationen.

15.10.2012

Die Duke University School of Medicine (USA) erhielt von der FDA die Genehmigung zur Vermarktung von DUCORD. Es handelt sich dabei um ein Stammzellprodukt aus Nabelschnurblut, das für den Einsatz bei unverwandten Empfängern vorgesehen ist.

Weiterlesen

Dr. med. Antje-Katrin Kühnemann wird Schirmherrin der Stammzellbank

21.08.2012

Die engagierte Ärztin und TV-Moderatorin unterstützt als Schirmherrin die Kooperation der Erlanger Stammzellbank mit eticur).

Weiterlesen

Ärzte verpflanzen Kind Luftröhre aus eigenen Stammzellen

21.08.2012

Der heute 13-jährge Junge litt jahrelang unter einer lebensbedrohlichen Verengung der Luftröhre. Mehrere konventionelle Therapie-Ansätze waren zuvor erfolglos geblieben. Ärzte berichten nun erstmals davon, dass sie erfolgreich ein Luftröhren-Gerüst transplantiert haben, das zuvor mit den eigenen...

Weiterlesen

Neue 0%-Finanzierung über die TARGOBANK, z.B. 12 Monate für nur EUR 209

30.04.2012

Mai 2012. Zum 1. Mai 2012 konnten wir mit der TARGOBANK eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnen. Ab sofort können wir unsere Kunden die 0%-Finanzierung

Weiterlesen

Gesetzliche Aufklärungspflicht in den USA immer stärker verbreitet

29.11.2011

Nov. 2011. Im vergangenen Monat haben zwei weitere US Bundesstaaten (Florida und Missouri) neue Gesetze erlassen

Weiterlesen

Vatikan bevorzugt Stammzellen aus der Nabelschnur

15.11.2011

Vom 9.-11. November veranstaltete der Vatikan eine internationale Konferenz zum Thema „Adulte Stammzellen

Weiterlesen

Separierte Stammzellen lassen sich über extrem lange Zeiträume aufbewahren

15.11.2011

Stammzellen, die nach 23,5 Jahren aus dem Kälteschlaf geweckt wurden, sind immer noch voll funktionsfähig.

Weiterlesen

Martin Braxenthaler vertraut eticur)

29.08.2011

Martin Braxenthaler, der 9-fache Weltcup-Gesamtsieger und 16-fache Goldmedaillen-Gewinner im Monoski vertraut eticur)

Weiterlesen

Weiter steigende Anzahl von Anwendungen von autologen Nabelschnurblut-Transplantaten

19.08.2011

Das unabhängige Nabelschnurblut-Portal www.parentsguidecordblood.org gibt in seiner aktualisierten Übersicht bekannt, dass weltweit bislang 696 privat aufbewahrte Nabelschnurblut-Transplantate zum Einsatz gekommen sind. Hintergrund der stark steigenden Anwendungen sind vor allem laufende klinische...

Weiterlesen

Erstmals Nabelschnurblut-Transplantat angewendet, das durch die Initiative von eticur) öffentlich gespendet wurde

19.07.2011

Der Empfänger – ein 1996 geborenes Kind - litt unter einer akuten Form der Leukämie (akute lymphatische Leukämie, ALL). Das von der Universitätsklinik Erlangen aufbereitete Transplantat wurde am 2. März 2011 über das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD, Ulm) angefordert und wenig...

Weiterlesen