Separierte Stammzellen lassen sich über extrem lange Zeiträume aufbewahren

Stammzellen, die nach 23,5 Jahren aus dem Kälteschlaf geweckt wurden, sind immer noch voll funktionsfähig.

Stammzellen, die nach 23,5 Jahren aus dem Kälteschlaf geweckt wurden, sind immer noch voll funktionsfähig. Dieses wichtige Ergebnis berichten Wissenschaftler der Indiana University (USA) unter leitung von Hal E. Broxmeyer, einem Pionier auf dem Gebiet der Nabelschnurblut-Transplantationen. Die sehr gute Teilungs- und Wachstumsfähigkeit betraf nicht nur die blutbildenden Stammzellen, sondern auch die anderen Vorläuferzellen, die besonders bei der regenerativen Medizin von Bedeutung sind. Aus der Zeit zeitschrift: Blood ( Mai 2011,5;117(18):4773-7