Die Gesundheitsvorsorge aus der Nabelschnur für Ihr Baby

 

Nabelschnurblut und die darin enthaltenen Stammzellen sind viel zu wertvoll, um sie nach der Geburt achtlos zu entsorgen. Deshalb entscheiden sich viele Eltern dafür, unmittelbar nach der Geburt diese Multitalente für die Zukunft Ihres Kindes zu sichern. Die Zellen werden ausschließlich für Ihr Kind – oder ein Geschwisterkind – aufbewahrt und kommen diesem bei einer Erkrankung zu Gute. Mit unserem Produkt eticur) PREMIUM bieten wir Eltern bei der Geburt die Möglichkeit der Stammzellaufbewahrung als Gesundheitsvorsorge für Ihr Kind.

eticur) PREMIUM Leistungsumfang

  • Service und Beratung vor der Geburt

    • Fachberatung und Aufklärung durch unsere eticur) Experten
    • Beurteilung des Anamnesefragebogens und Erteilung der Spendereignung der Schwangeren 
    • Zustellung der thermo-isolierten Entnahmebox durch einen Pharma-Kurier
  • Entnahme und Transport des Nabelschnurblutes

    • Schulung der Nabelschnurblut entnehmenden Hebammen und Ärzte in den kooperierenden Kliniken
    • Entnahme des Nabelschnurblutes und Vergütung des Personals/der Klinik
    • Transport der temperaturüberwachten Spezial-Entnahmebox ins GMP-Labor 
  • Aufbereitung des Nabelschnurblutes

    • Verarbeitung der Zellen im hochmodernen GMP-Labor von PBKM FamiCord
    • Separation der Stammzellen aus dem Nabelschnurblut - keine Vollbluteinlagerung!
    • Qualitätsuntersuchungen nach behördlichen Vorgaben 
    • Übermittlung der Qualitätsparameter
  • Testung im GMP-Labor der Stammzellbank

    • Bestimmung des Blutvolumens und der darin enthaltenen Anzahl an Stammzellen
    • Infektionsserologie (HIV 1/2, HCV, HBc, HBsAG, CMV (IgG und IgM), HTLV, Treponema Pallidum) 
    • direkter Erregernachweis (HIV-1, HBV, HCV)
    • Testung auf Vitalität 
    • Sterilitätstestung
    • Übermittlung und Erläuterung der Befunde
  • Aufbewahrung des Stammzellpräparats

    • computergesteuerter Einfriervorgang
    • stromunabhängige Aufbewahrung in Edelstahltanks in der Gasphase von flüssigem Stickstoff
    • redundantes (doppeltes) Überwachungssystem, das die Temperatur und Stickstoffzufuhr automatisch regelt
    • sichere Aufbewahrung für die gewünschte Laufzeit im Kryotank
    • persönliches und signiertes Zertifikat über die Aufbewahrung
  • Transport im Anwendungsfall

    • im Anwendungsfall kostenloser Transport innerhalb Deutschlands an die behandelnde Einrichtung
  • weitere Leistungen im Komplett-Paket

    • kostenfreie Aufbewahrung, für den Fall, dass zur Behandlung das Präparat für ein erkranktes Geschwisterkind in Frage kommen

eticur) PREMIUM: Komplettpreis oder Abo?

Die Grundlage unserer Angebote heißt eticur) PREMIUM. Egal ob Sie sich für das Komplettpreis-Angebot oder den flexiblen Tarif entscheiden: eticur) PREMIUM umfasst alle Leistungen – von der Entnahme des Nabelschnurblutes über die Testung, Verarbeitung bis zur sicheren Aufbewahrung in Deutschland. Wählen Sie zwischen eticur) PREMIUM 25 mit einer Aufbewahrung über 25 Jahre oder eticur) PREMIUM VARIO, dem Tarfi mit flexibler Laufzeit und ohne Mindestlaufzeit. Auf Wunsch können Sie bei beiden Angeboten eine HLA-Testung dazu wählen oder bei eticur) PREMIUM 25 um die Optionen der "Doppelten Laufzeit" auf PREMIUM 50 erweitern. 

Die Gesundheitsvorsorge aus der Nabelschur ist eine einmalige Chance bei der Geburt. Eine Chance, die wir mit unseren beiden Tarifen allen werdenden Eltern ermöglichen wollen.

PREMIUM VARIO ab 795 Euro

  • EUR 795 (einmalige Startpreis)

    Wenn Sie sich für eticur) PREMIUM VARIO entschieden haben, zahlen Sie für die Entnahmebox, die Entnahme, Testung und Verarbeitung der Stammzellen einen einmaligen Startpreis von EUR 795. Darin sind auch unsere Servicegebühren von 195 Euro enthalten. Die Servicegebühren werden nach Erhalt der Box separat abgerechnet. Die zweite Rechnung über 600 Euro erhalten Sie zuammen mit der Bescheinigung nach erfolgreicher Aufbewahrung. eticur PREMIUM VARIO ist nicht mit Rabatten, Sonderkonditionen oder anderen Vergünstigungen kombinierbar. 

  • Inkl. 1 Jahr Aufbewahrung

    Die Kosten für das erste Jahr der Aufbewahrung in unserer Stammzellbank in Deutschland sind bei dem Startpreis von EUR 795 enthalten.

  • EUR 120 (jährlich ab dem 2. Jahr)

    Nach dem ersten Jahr der Aufbewahrung der Stammzellen fallen jährliche Aufbewahrungsgebühren von EUR 120 an. Diese werden via Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Umgerechnet sind das monatlich nur EUR 10 für eine Gesundheitsvorge für das Baby.

  • Keine Mindestlaufzeit

    Einfach und flexibel ohne Mindestlaufzeit. Sie entscheiden selbst, wie lange Sie die Stammzellen Ihres Kindes für einen möglichen Bedarf aufbewahren möchten. Hier müssen Sie sich im Vergleich zu unserem Komplettpreisangebot eticur) PREMIUM 25 oder 50 nicht im Vorfeld auf eine Laufzeit festlegen. 

  • Jährlich kündbar

    Nach dem ersten Jahr, was im Basispaket enthalten ist, können Sie jährlich Ihren Vertrag fristgerecht kündigen. Alle Details dazu entnehmen Sie bitte den aktuellen AGBs. 

  • Optional: EUR 150 HLA-Typisierung

    Wie bei unserem Komplettpreis-Angebot haben Sie die Möglichkeit für EUR 150 die HLA-Typisierung bei der Beauftragung mit zu beauftragen. Die Bestimmung der HLA-Merkmale des Babys vor der Aufbewahrung ermöglicht im Bedarfsfall die schnelle Aussage, ob sich das Präparat auch für Geschwister eignet. Für den Wiederaufbau des blutbildenden Systems ist eine weitgehende Übereinstimmung in den HLA-Merkmalen nötig. Mit 25 Prozent besteht dafür eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Stammzellen einem Geschwisterkind helfen können.

PREMIUM 25 für EUR 2.595

  • EUR 2.595 (Komplettpreis für 25 Jahre)

    Mit eticur) PREMIUM 25 haben Sie sich für unser Komplettpreis-Angebot entschieden. Nach der erfolgreichen Entnahme, Testung und Verarbeitung der Stammzellen werden diese für 25 Jahre in der Stammzellbank im Saarland sicher aufgewahrt. In den EUR 2.595 sind unsere Servicegebühren von 195 Euro enthalten. Die Servicegebühren werden nach Erhalt der Box separat abgerechnet. Die zweite Rechnung über EUR 2.400 (zzgl. eventuell gewählter Zusatzoptionen) erhalten Sie zuammen mit der Bescheinigung nach erfolgreicher Aufbewahrung.

  • Keine Jahresgebühren

     

    Die Aufbewahrungsgebühren für die 25 Jahre sind im Komplettpreis enthalten. Es entstehen keine weiteren Kosten.

  • Optional: EUR 1.000 Doppelte Laufzeit (PREMIUM 50)

    Auf Wunsch können Sie gleich zusätzliche 25 Jahre Laufzeit auf gesamt 50 Jahre Aufbewahrung in der Stammzellbank wählen, somit haben Sie für Ihr Kind langfristig vorgesorgt und es muss sich bis zum 50. Lebensjahr keine Gedanken darüber machen

  • Optional: EUR 150 HLA-Typisierung

    Sie haben die Möglichkeit für EUR 150 die HLA-Typisierung bei der Beauftragung mit zu wählen. Die Bestimmung der HLA-Merkmale des Babys vor der Aufbewahrung ermöglicht im Bedarfsfall die schnelle Aussage, ob sich das Präparat auch für Geschwister eignet. Für den Wiederaufbau des blutbildenden Systems ist eine weitgehende Übereinstimmung in den HLA-Merkmalen nötig. Mit 25 Prozent besteht dafür eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Stammzellen einem Geschwisterkind helfen können

  • Sonderkonditionen

    • Treuenachlass bei wiederkehrenden Kunden (Geschwisterkinder) bei eticur) PREMIUM 25 oder 50
    • Preisnachlass bei Mehrlingen bei eticur) PREMIUM 25 oder 50
    • Preisvorteil für uniVersa-Versicherte bis zu EUR 500 zzgl. EUR 100 von eticur)

    Mehr Informationen zu unseren Sonderkonditionen finden Sie hier

  • Finanzierung

    • Finanzierung bereits ab 0% eff. Jahreszins (PangV) über unseren Partner TARGOBANK bei eticur) PREMIUM 25 oder 50
  • Verlängerungsmöglichkeit nach Ablauf

    Die Laufzeit des Vertrages kann nach Ablauf um jeweils 10 Jahre verlängert werden. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig vor Ablauf bitte mit uns in Verbindung.

    Die Vertragsverlängerung um 10 Jahre kostet derzeit EUR 400 zuzüglich der dann gültigen Mehrwertsteuer. eticur) behält sich für den Fall, dass sich der von dem Statistischen Bundesamt veröffentlichte Verbraucherpreisindex für Deutschland auf der Basis des Jahres des Vertragsabschlusses = 100 gegenüber dem für den Monat des Vertragsbeginns veröffentlichten Index um mindestens 10 Prozent ändert, vor, die Vergütung der Vertragsverlängerung im unterbreiteten Angebot im gleichen Verhältnis zu ändern.

Wichtige Hinweise

  • Bei Wasser-/Wannengeburten darf keine Nabelschnurblutentnahme erfolgen, da aufgrund von Nasskeimen in der Umgebung einer Geburtswanne eine erhöhte Gefahr der mikrobiellen Verkeimung für das gewonnene Plazentarestblut gegeben ist.
  • Sollten Sie sich für eine Entbindung im Geburtshaus oder Zuhause entscheiden, können wir leider keine Nabelschnurblutentnahme anbieten. 
    Der Grund hierfür ist, dass bei der Geburt die Spendetauglichkeit nur durch einen Arzt festgestellt werden darf und darüber hinaus die Räumlichkeiten aufgrund der behördlich geforderten Hygienebedingungen zur Herstellung der Arzneimittelvorstufe Nabelschnurblut i.d. Regel nicht erfüllt werden können.
  • Bitte beachten Sie bei einem kurzfristigen Wechsel der Klinik, dass auch die neue Klinik mit eticur) kooperiert und damit die arzneimittelrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches eticur) PREMIUM Paket

Sichern Sie sich jetzt die Nabelschnurblutstammzellen Ihres Babys und wählen Sie zwischen PREMIUM 25 und PREMIUM VARIO. 

Jetzt online beauftragen

 

 



Wann sind Zahlungen zu leisten?

  • Mit Zustellung der Entnahmebox erhalten Sie die Rechnung für die Servicepauschale in Höhe von EUR 195.
  • Erst bei erfolgreicher Aufbewahrung wird der jeweilige Restbetrag für das gewählte Leistungspaket fällig. Falls Sie für die Bezahlung des Restbetrags eine Finanzierung gewählt haben, starten die Raten auch erst nach erfolgreicher Aufbewahrung.
  • Der gewählte Paketpreis beinhaltet immer auch die Aufbewahrung für den gewählten Zeitraum. 
  • Sollte es zu keiner Entnahme oder zu keiner langfristigen Aufbewahrung der Stammzellen kommen, wird lediglich die Servicepauschale von EUR 195 einbehalten. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. Die Entnahmebox ist an eticur) zurückzusenden.

eticur) PREMIUM 25 zu 0% finanzieren

  • Nach Zustellung der Entnahmebox werden EUR 195 Servicepauschale fällig.
  • Nach Erhalt des Aufbewahrungszertifikats folgen 12 monatliche Finanzierungsraten zu je EUR 200.
  • Auf den Finanzierungsbetrag zahlen Sie 0% Zinsen.
  • Für die Vertragslaufzeit von 25 Jahren fallen keine weitere Kosten an.

Die Finanzierung wird über die TARGOBANK angeboten. Weitere Finanzierungsmodelle, z.B. Anzahlung EUR 195 und bei Erhalt des Aufbewahrungszertifikats 59 monatliche Raten zu je EUR 44,90, Schlussrate EUR 59,02, eff. Jahreszins 4,9% (PAnGV) finden Sie hier.


Unser kostenloser Ratgeber

In unserem ausführlichen Ratgeber erfahren Sie alles rund um die natürliche Gesundheitsvorsorge mit Stammzellen aus der Nabelschnur.

Kostenfrei bestellen