Claudine Wilde

Schauspielerin

"Ich habe mich vor der Geburt unseres ersten Sohnes Kolya Kiru für die risikolose Entnahme der Stammzellen aus dem Nabelschnurblut entschieden. Ich vertraute bei dieser zukunftsweisenden Gesundheitsvorsorge für mein Kind auf eticur), da mich die im Universitätsklinikum Erlangen durchgeführten umfangreichen medizinischen Tests zur Aufbereitung der Stammzellen überzeugt haben.    Außerdem lege ich Wert auf die Separation, mittels der die wertvollen Stammzellen von den restlichen Blutbestandteilen getrennt werden."